26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

Mittwoch, 4. Januar 2012

B-Town: Diese Filme kommen 2012

"Agneepath":
Hrithik Roshan
gegen Sanjay Dutt.
(bc) Kaum zogen wir eine positive Bilanz über das vergangene Bollywoodjahr, wetteifern die Filmemacher und Schauspieler/innen aus Indien 2012 bereits wieder darum, wer den erfolgreichsten Blockbuster markiert und wer der Star des Jahres sein wird. Nicht nur Szenekenner, sondern auch Laien dürfen auf Filme wie "Players" mit Abhishek Bachchan, "Agneepath" mit Hrithik Roshan, "Agent Vinod" mit Saif Ali Khan oder "Talaash" mit Aamir Khan gespannt sein. Wir verraten Euch chronologisch, welche Filme in diesem Jahr veröffentlicht werden sollen.

Da "Don 2" mit Shahrukh Khan bereits Ende 2011 ins Kino kam, haben wir ihn hier nicht aufgelistet. Den Erfolg des Filmes werden wir in der Tat jedoch erst 2012 messen können.

Wenn Ihr den Film "The Italian Job" mochtet, dann wird Euch "Players", der neueste Streifen der Gebrüder Abbas und Mustan Burmawalla gefallen. Ein typischer Ganovenfilm auf der Jagd nach Gold mit Abhishek Bachchan, Sonam Kapoor, Bipasha Basu, Neil Nitin Mukesh, Bobby Deol und Omi Vaidya. Der Actionthriller soll am 6. Januar veröffentlicht werden. Eigentlich sollte die hübsche Katrina Kaif spielen, musste jedoch aus Termingründen Sonam Kapoor weichen. Optisch ganz sicher keine schlechtere Wahl…

Mit "Agneepath" sind Dharma Productions um Karan Johar nach einem ruhigen Jahr am 26. Januar wieder zurück an vorderster Filmfront. Hrithik Roshan, Sanjay Dutt, Priyanka Chopra und Rishi Kapoor spielen die Hauptrollen des Remakes aus dem Jahre 1990 und treten in diesem Actionfilm in die Fußstapfen der Filmlegenden Amitabh Bachchan und Mithun Chakraborty. Der offizielle Trailer lässt die Herzen der Actionfans höher schlagen: Sanjay Dutt grandios als Bösewicht mit Glatze und ein Wort als Programm für den gesamten Film: Rache.

Am 10. Februar veröffentlichen Dharma Productions gleich ihren zweiten Film und schicken Kareena Kapoor und Imran Khan in "Ek Main Aur Ekk Tu" ins Rennen. Diese Tragikomödie, die in Las Vegas und Mumbai spielt, passt wunderbar zum Valentinstag. Obacht, aufmerksame Beobachter werden Parallelen zum Hollywoodfilm "Love Vegas" mit Ashton Kutcher und Cameron Diaz entdecken!

In der romantischen Komödie (sagt man neudeutsch eigentlich Romedy?) "Jodi Breakers" bekommen wir ab dem 24. Februar die außerordentlich gut aussehenden Bipasha Basu und Madhavan zu sehen. Eigentlich sollte der Film ja "Shaadi Fast Forward" heißen...

Riteish Deshmukh und Genelia D'Souza machen am 24. Februar mit der Romanze "Tere Naal Love Ho Gaya" die Leinwände unsicher. Das Besondere liegt allein schon darin, dass Riteish und Genelia sich im wahren Leben im selben Monat das Ja-Wort geben!

Im Thriller "Kahaani" spielt die in 2011 mit Lob überschüttete Vidya Balan eine schwangere Frau, die auf der Suche nach ihrem vermissten Ehemann ist. Die Schauspielerin stellt einmal mehr ihre Wandlungsfähigkeit unter Beweis, nachdem sie im letzten Jahr in "The Dirty Picture" eine freizügige Rolle spielte. Ab dem 9. März geht's los.

Wie kürzlich bekannt wurde, soll der Agententhriller "Agent Vinod" nun am 23. März veröffentlicht werden. Wir werden mit Interesse verfolgen wie Saif Ali Khan und Kareena Kapoor sich in diesem Film gegenüberstehen werden, sind sie im wahren Leben doch ein Liebespaar! Glaubt man Gerüchten, dann dürfte der Streifen ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahre 1977 sein. Damals spielte Mahendra Sandhu die Hauptrolle, den heute wohl die wenigsten kennen. Schon allein deswegen dürfte der neue Film durch seine Starbesetzung u.a. mit Saif Ali Khan, den viele als "Indiens Hugh Jackman" bezeichnen, weitaus erfolgreicher werden…

"Housefull 2" ist eine Fortsetzung von… richtig, "Housefull" aus dem Jahre 2010 und soll am 5. April kommen. Eine Komödie mit klangvollen Namen wie Akshay Kumar, Asin, John Abraham, Jacqueline Fernandez, Riteish Deshmukh, Zarine Khan, Shreyas Talpade und Shazahn Padamsee. Wer sein Gehirn für einen Abend ausschalten und einfach nur Spaß haben will, sollte sich dieses Sequel anschauen. Für die Actionszene mit Akshay Kumar wurde übrigens ein hollywoodreifes Set angefertigt.

Am 7. April dürfen wir uns auf "Kyaa Super Kool Hai Hum" freuen. Fans von Tusshar Kapoor, Riteish Deshmukh, Bipasha Basu, Sarah Jane Dias, Neha Sharma und Chunkey Pandey dürften in dieser Comedy-Fortsetzung auf ihre Kosten kommen.

Zwei Jahre nach dem Megaerfolg von "3 Idiots" will es Vidhu Vinod Chopra wieder wissen. "Ferrari Ki Sawaari" kommt am 27. April! Sharman Joshi spielt seine erste echte Hauptrolle in dieser Dramedy an der Seite von Boman "Virus" Irani. Ursprünglich wurde übrigens keinen geringeren als Shahrukh Khan und Aamir Khan Sharman Joshis Hauptrolle angeboten!

"Talaash" gehört nach dem Meisterwerk "3 Idiots" zu den mit am meisten Spannung erwarteten Filmen in 2012. Aamir Khan betätigt sich erneut als Produzent und Hauptdarsteller zugleich und wird im Film von den Filmikonen Rani Mukerji und Kareena Kapoor unterstützt. Nach zehn Jahren macht das Team von "Dil Chahta Hai", nämlich Farhan Akhtar, Ritesh Sidhwani und Aamir Khan nun wieder gemeinsame Sache in diesem Actionthriller, der ab dem 1. Juni zu sehen sein wird.

Produzent Sanjay Leela Bhansali ("Devdas", "Black") und Regisseur Prabhu Deva drehen mit "Rowdy Rathore" einen Actionfilm und wollen diesen am 15. Juni der Öffentlichkeit vorstellen. In den Hauptrollen spielen Akshay Kumar und Sonakshi Sinha. Der bestens durchtrainierte Akshay wird in einer Doppelrolle im Remake des Telugufilms "Vikramarkudu" zu sehen sein. Akshay wurde während den Dreharbeiten beinahe von einer echten Kugel getroffen, die vom Sicherheitspersonal versehentlich abgefeuert wurde. Herrschaften…

Am 12. Juni möchte Regisseur Vikram Bhatt mit seinem zweiten 3D-Film "Dangerous Ishq" kräftig punkten. Das Ganze soll ein Horrorthriller werden und die Protagonisten Karisma Kapoor, Jimmy Shergill und Rajneesh Duggal heißen. Karisma, die den Spitznamen "Lolo" trägt, kehrt damit endlich wieder in 3D zurück, was will man(n) mehr?

Rohit Shetty schüttelt am 6. Juli mal wieder eine Komödie aus dem Ärmel, keine Angst, sie heißt nicht "Golmaal 4", sondern trägt den Titel "Dol Bachchan". Dennoch inspiriert von der überaus witzigen Vorlage "Golmaal" aus dem Jahre 1979, damals noch mit Amol Palekar und Utpal Dutt, sind es Ajay Devgan, Abhishek Bachchan, Asin und Prachi Desai, die uns nun zum Lachen bringen sollen. Fans von Abhishek und Ajay dürfen sich freuen, das Duo nach "Zameen" aus dem Jahre 2003 wieder gemeinsam auf der Leinwand zu sehen. Interessant: Genelia D'Souza sollte eigentlich eine der weiblichen Hauptrollen spielen, zerstritt sich dann aber mit den Filmemachern und wurde durch Prachi Desai ersetzt.

Saif Ali Khans Illuminati Films wollen sich mit einer Romedy versuchen, die den Titel "Cocktail" trägt. Regie führt Homi Adajania, in den Hauptrollen werden ab dem 13. Juli schöne Menschen wie Saif Ali Khan, Deepika Padukone und Diana Penty zu sehen sein. Imran Khan wird entgegen einiger Medienberichte nicht spielen. Boman Irani wird hingegen einen Gastauftritt haben.

"Ek Tha Tiger" wird Yashraj Films' erster Streifen des Jahres sein. Am 18. August soll es losgehen, wenn Salman Khan, Katrina Kaif und Ranveer Shorey in einem romantischen Thriller (so etwas soll es auch geben) über die Leinwand hüpfen. Mal schauen, wie sich Katrina und Salman nach langer Zeit Seite an Seite machen, schließlich waren sie mal ein Paar. Ach ja, Salman Khan konnte mit einer Gage in Höhe von 32 Mio. INR zur Teilnahme an "Ek Tha Tiger" überzeugt werden. Naja, 500.000 Euro sind im Vergleich zu manchen US-Kollegen natürlich ein Schnapperpreis…

Endlich mal etwas anderes: ein Fantasy-Abenteuer erwartet uns am 30. August. Akshay Kumar, Sonakshi Sinha, Shreyas Talpade und Minissha Lamba spielen in einem 3D-Film mit dem Titel "Joker".

"Raaz" und kein Ende: Vikram Bhatt führt Regie im dritten Teil des Thrillers und folgt am 31. August damit auf "Raaz - The Mystery Continues". Die Besetzung kann sich sehen lassen: Emraan Hashmi, Bipasha Basu, Jacqueline Fernandez und Rahul Bhatt, allesamt ausgezeichnete Schauspieler.

Wenn ein Film erfolgreich war, gibt es meistens eine Fortsetzung. So auch mit dem Actionthriller "Race 2", der an den ersten Teil aus dem Jahre 2008 anknüpft. Bis zum 30. November ist für die Brüder Abbas und Mastan noch Zeit, um ihren zweiten Streifen des Jahres abzuschließen. Bei dieser Besetzung dürfen wir schon jetzt gespannt sein: Anil Kapoor, Saif Ali Khan, John Abraham, Deepika Padukone, Jacqueline Fernandez und Ameesha Patel. Bipasha wird allerdings "nur" einen Gastauftritt haben. Die Gerüchteküche kochte anscheinend zu heiß, als es hieß, dass die Produzenten Priyanka Chopra ihre Rolle erneut angeboten hätten, nachdem man sich eigentlich schon für Deepika Padukone entschieden hatte. "Stimmt nicht, Deepika spielt!" heißt es klar und deutlich.

Ebenfalls im November soll ein Kinofilm mit dem klangvollen Namen "Son of Sardar" veröffentlicht werden. Akshay Kumar ist diesmal der Produzent, Ashwani Dhir führt Regie. Die Geschichte dieses Actiondramas ähnelt dem Telugufilm "Maryada Ramanna", der wiederum vom Hollywoodfilm "Verflixte Gastfreundschaft" (1923, mit Buster Keaton) inspiriert wurde. Mit Ajay Devgan, Juhi Chawla, Sanjay Dutt, Sonakshi Sinha, Arjan Bajwa und Mukul Dev werden wir eine interessante Mischung aus lange etablierten sowie Schauspielern der neueren Generation erleben.

Ausserdem werden für 2012 folgende Filme erwartet: "Maatru Ki Bijli Ka Mandola", "Shanghai", "Barfee", "Heroine", "Bhaag Milkha Bhaag", "Lootera" sowie "Rock The Shaadi". Die ein oder andere Überraschung wird es darüber hinaus sicher geben.