26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

Samstag, 21. Januar 2012

"DON - The King is back" ab 16. Februar im Kino - DVD Verlosung

Die Jagd auf Don beginnt in
Deutschland am 16. Februar.
Foto: (c) Rapideye Movies
(bc) Shahrukh Khan kehrt als skrupelloser Gangsterboss zurück. "Don - The King is back" spielte in Indien drei Wochen nach Kinostart bereits rund 16 Mio. Euro ein. In Deutschland kommt der Film am 16. Februar in die Kinos. Wir verlosen im Vorfeld drei DVD's zu "Man lebt nur einmal - Zindagi Na Milegi Dobara" mit Don-Regisseur Farhan Akhtar und Hrithik Roshan.

Der König ist zurück. Shahrukh Khan war schon immer ein Mann der Superlative und ist heute unumstritten Bollywoods Vorzeigeikone. Der erste Teil des Actionthrillers "Don - das Spiel beginnt" spielte 2006 allein in Indien umgerechnet etwa 100 Mio. Euro ein. Khan bewies in diesem Film seine Vielseitigkeit und mimte den skrupellosen Gangster im Remake des Filmklassikers aus dem Jahre 1978 mit Amitabh Bachchan.

Die Fortsetzung "Don - The King is back" im Dezember 2011 war der mit der größten Spannung erwartete Bollywoodfilm des Jahres. Er kam am 23.12.2011 in die indischen Kinos und spielte nach drei Wochen weltweit rund 25 Mio. Euro ein. Der Film kostete insgesamt 13 Mio. Euro Produktion und hat sich damit schon jetzt rentiert.

In Deutschland hat der Filmverleih Rapideye Movies sich auch diesmal die Rechte gesichert und bringt den zweiten Don-Teil, der 146 Minuten Filmlänge hat, ab dem 16. Februar auf die Leinwände der Bundesrepublik.

Gerade Deutschland spielt diesmal eine ganz besondere Rolle, da der Film im November 2010 zu großen Teilen in Berlin gedreht wurde. Shahrukh Khan bezeichnete Deutschland gar als seine "zweite Heimat" und war "überwältigt von der großen Fangemeinde". Es verwundert daher nicht, dass Khan am 10. Februar 2012 im Rahmen der Berlinale eine Pressekonferenz geben wird und seinen neuen Film vorstellen will. Bereits bei seinem letzten Besuch auf der Berlinale stahl "King Khan" den großen Hollywoodstars auf dem roten Teppich die Show.

Das Filmteam ist keine große Überraschung: Erfolgsregisseur Farhan Akhtar führte Regie und schrieb das Drehbuch, Ritesh Sidhwani produzierte und Shankar-Ehsaan-Loy komponierten die Musik. In den Hauptrollen sind Shahrukh Khan als Don, die wunderschöne Priyanka Chopra (Khan: "I simply love her") als Roma und Lara Dutta als Ayesha zu sehen. Fehlen darf natürlich auch Boman Irani als Vardhaan nicht, ebenso spielen Kunal Kapoor als Sameer und der deutsche Florian Lukas ("Der Eisbär", "Good Bye, Lenin!") als Jens Berkel wichtige Rollen. Om Puri ("Gandhi", "City of Joy", "Der Krieg des Charlie Wilson" u.a.) wird als Inspektor Malik zu sehen sein. Shahrukh Khan wird auch diesmal im Deutschen von Pascal Breuer synchronisiert, der dem indischen Superstar stimmlich einmal mehr eine charakteristische Note verleiht.


Einige Worte zum Inhalt: die Bosse des europäischen Drogenkartells diskutieren über eine neue Bedrohung aus Asien: Don. Dieser wirbelt das Drogengeschäft gehörig durcheinander, weil er seinen Kunden deutlich günstigere Preise anbietet. Don, der sich zuvor fünf Jahre lang in Thailand aufhielt, soll demnach sterben. Die Jagd der Europäer auf den Gangsterboss führt nach Malaysia, wo er auf Roma (Priyanka Chopra) und Inspektor Malik (Om Puri) trifft und sich zunächst ergeben muss. Im Gefängnis trifft Don auf seinen alten Erzfeind Vardhaan (Boman Irani). Beide fliehen in die Schweiz, wo Don auf seine Freundin Ayesha (Lara Dutta) trifft. Nach so manchem Tumult landet Don jedoch schließlich in Berlin...

"Don - The King is back" hat die besten Chancen der Blockbuster des Jahres zu werden, das sehen theinder.net Leser in einer aktuellen Umfrage genauso. Fans von Superstar Shahrukh Khan dürfen sich demnach auf eine wilde Verfolgungsjagd, Actionszenen und einen gnadenlosen, aber vor allem coolen Unterweltboss freuen - Khan auch mal nicht als "Mr. Nice Guy". Die Shootings in Berlin machen den Film ganz besonders in Deutschland zu einem Highlight. Dass trotz aller Spannung in einem Actionthriller auch gesungen und getanzt wird, lässt sich zwar nicht vermeiden, setzt in diesem Fall jedoch positive Akzente.

"Don - The King is back" läuft ab dem 16. Februar 2012 in den deutschen Kinos. Rapideye Movies wird die genauen Termine und Spielorte nach eigenen Angaben in Kürze unter www.rapideyemovies.de/kinospielplan bekanntgeben und hat eigens zum Film eine eigene Webseite eingerichtet: www.don-thekingisback.de.

Nachtrag (09.02.2012): Spieltermine veröffentlicht

Filmfans aufgepasst! Getreu dem Rapideye-Motto "Bollywood macht glücklich" verlosen wir im Vorfeld der deutschen Filmpremiere von  "Don - The King is back" drei DVD's von "Man lebt nur einmal - Zindagi Na Milegi Dobara", in dem Don-Regisseur Farhan Akhtar neben Hrithik Roshan als Schauspieler beeindruckt. Dazu einfach die Facebook-Seite von theinder.net besuchen und neben einem generellen Like ein Like unter der Vorankündigung dieses Artikels setzen. Alle Doppel-Likes nehmen an unserer Verlosung teil. Like-Schluss ist Sonntag, 5. Februar 2012 um 23:59 Uhr. Danach werden die Gewinner per Privatnachricht informiert (bitte PM aktivieren!) und um die Übermittlung ihrer Adressdaten gebeten. Die DVD's werden im Anschluss per Post verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!