26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

Mittwoch, 1. August 2012

Hockeyklassiker: Deutschland vs. Indien

(c) K. Joshi / theinder.net
(bc) Für die deutsch-indische Gemeinschaft findet am 3. August 2012 um 14.45 Uhr (MEZ) ein ganz besonderes Spiel statt. Im olympischen Turnier treffen im Feldhockey die Nationalmannschaften der Herren Indiens und Deutschlands aufeinander.

Glaubt man der ewigen Medaillenliste beider Mannschaften, so hätte Indien deutlich die Nase vorn. Neben einer Weltmeisterschaft im Jahre 1975 spricht man gern vom Hockeywunder vergangener Tage um Legenden wie Dhyan Chand, Leslie Claudius und Udham Singh. Magische 8x Gold gewann das indische Team bei Olympischen Spielen (1928-1956 durchgehend, 1964 und 1980), 1x Silber (1960) und 2x Bronze (1968 und 1972). Kein anderes Hockeyteam konnte diesen Rekord bis heute brechen. Doch seit der letzten Goldmedaille 1980 in Moskau ist es bei Olympia still um Indien geworden, bis heute wartet eine ganze Nation sehnsüchtig auf Edelmetall.

Die deutsche Mannschaft kann neben Weltmeisterschaften 2002 und 2006 bereits 3x Gold bei den Olympischen Spielen vorweisen (1972, 1992 und 2008). Bundestrainer Markus Weise ist bereits seit 2006 im Amt und tritt mit seinem Team selbstbewusst als Titelverteidiger beim olympischen Turnier in London an.

In der ewigen Tabelle der Nationenwertung belegt Indien damit den 1. Platz und Deutschland den 2. Platz. Aktuell belegt Indien jedoch den 10. Platz der FIH-Weltrangliste, Deutschland mit deutlichem Vorsprung den 2. Platz. Diese Zahlen sprechen zwar eindeutig für Deutschland, doch treffen am 3. August 2012 in der Londoner Riverbank Arena de facto die beiden größten Hockeygiganten aufeinander.

Deutschland spielt in einer Gruppe gegen Südkorea, Niederlande, Indien, Belgien und Neuseeland. In der zweiten Gruppe messen sich Australien, Großbritannien, Spanien, Pakistan, Argentinien und Südafrika. Bisher (Stand: 31. Juli) verlor Indien knapp gegen die Niederlande 2:3, Deutschland setzte sich ebenso knapp mit 2:1 gegen Belgien durch. Die indische Mannschaft ist somit unter Zugzwang, das deutsche Team möchte durch einen Sieg einen weiteren Schritt in Richtung Tabellensieg gehen.

Der bislang letzte Olympiasieg Indiens: 1980 in Moskau.

Die Stars auf beiden Seiten sind Indiens Dauerbrenner (seit 2001) Ignace Tirkey (31), Strafecken-Ass Sandeep Singh (26), Drag-Flick Spezialist Sardar Singh (26), "Abwehrschreck" SK Uthappa sowie Torhüter Bharat Chettri (30). Auf deutscher Seite sind zu nennen: Torwart Max Weinhold als enorm starker Rückhalt, Mittelfeldstar Moritz Fürste (27), Spielmacher Tobias Hauke (24) sowie der als komplett geltende Stürmer Christopher Zeller (27).

Die Zuschauer dürfen demnach ein spannendes Spiel erwarten, gekennzeichnet durch die bis heute filigrane Technik und Schnelligkeit der Inder sowie durch das kraftvolle, disziplinierte, vor allem aber effektive Spiel der Deutschen.

Soweit bekannt, wird das ZDF am 3.8.2012 ab 15 Uhr im Fernsehen berichten.

Stimmen Sie ab! Wer macht das Rennen, Deutschland oder Indien?