Mittwoch, 17. Juli 2013

Drei Jubiläen zum Auftakt des 10. Indischen Filmfestivals

Einzelfotos: (c) Birgit van Art
100 Jahre indisches Kino, 45 Jahre Städtepartnerschaft Stuttgart/Mumbai, 10 Jahre Indisches Filmfestival. Es gibt viel zu feiern in diesem Jahr. Mit Stars und Gästen aus Indien auf dem Roten Teppich startet das 10. Indische Filmfestival (ehemals "Bollywood and Beyond") in Stuttgart. Auch in diesem Jahr begleitet das theinder.net Team das Festival vor Ort. Updates, Filmtipps und Bilder gibt es unserer Facebook Seite.

Erwartet werden auch Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft. Darunter die noch amtierende indische Botschafterin Sujatha Singh, Vertreter des indischen Generalkonsulats sowie Honorarkonsul Andreas Lapp. Unter anderem wird auch der indische Filmstar Revathy die Gästeliste bereichern (wir berichteten).

Das ganze indische Kino mit all seinen Regionen und Genres ist fünf Tage lang zu Gast in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Die Veranstalter des Filmbüros wollen die Gäste einmal mehr willkommen heißen "im Herzen der City, im Filmpalast, im Metropol Kino".

Bereits im letzten Jahr konnten Filmfans Stars wie Nawazuddin Siddiqui, Tannishtha Chatterjee oder Suhasini Maniratnam in Stuttgart bewundern (Foto).