26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

Sonntag, 26. Januar 2014

65. Republiktag in Indien gefeiert

(bc) Indien feierte heute seinen 65. Republiktag. Im gesamten Land wurden Militärparaden und kulturelle Veranstaltungen geboten, um dem 26. Januar 1950 zu gedenken, an dem die indische Verfassung in Kraft trat.

Der Republic Day ist ein nationaler Feiertag in Indien. Die Unabhängigkeit des Landes von der britischen Herrschaft wurde zwar bereits am 15. August 1947 erlangt, doch bedurfte es gut zweieinhalb Jahre, bis die Republik offiziell ausgerufen wurde.

Jawaharlal Nehru trat das Amt des Premierministers direkt 1947 an, als Staatsoberhaupt fungierte bis 1950 jedoch noch der "Kaiser von Indien", will heißen der britische König Georg VI. Danach wurde Rajendra Prasad als Staatspräsident das neue Oberhaupt Indiens.

Notiz: Den wenigsten bekannt ist, dass die britische Königin Elizabeth II. sich von 1952 bis 1956 "Königin von Pakistan" nennen durfte, da auch der islamische Staat noch einige Jahre benötigte, um nach seiner Unabhängigkeit 1947 eine Republik zu werden.

Der indische Republiktag wird in der Hauptstadt Neu-Delhi traditionell mit einer Militärparade gefeiert. Diese beginnt auf dem Raisina Hill vor den Rashtrapati Bhavan (Palast des Präsidenten) über die Rajpath Allee (Foto) bis zum India Gate. Anschließend marschieren Land-, See und Luftstreitkräfte weiter zum Lal Qila (Rotes Fort) nach Alt-Delhi.

Der indische Staatspräsident, aktuell Pranab Mukherjee, ist Oberbefehlshaber der Streitkräfte und empfängt den Salut. In diesem Jahr tat er dies im Beisein des japanischen Premierministers Shinzo Abe, der Ehrengast der Feierlichkeiten war.