Donnerstag, 11. Juni 2020

INDERNET 2020: Virtuelle Online Show der interkulturellen Kreativität

(kjo) Die Schnittstellen zwischen online und offline, zwischen Geschichte der Familie und Heimat in der Gegenwart, zwischen Südasien und dem Westen – Das sind die Spannungsfelder, in denen die Künstler stehen, für deren kreatives Schaffen Masala Movement e.V. aus Köln auch dieses Jahr wieder eine Bühne bietet.

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Russell Peters oder: "Somebody gonna get hurt real bad!"

(bc) Russell Peters (49) ist einer der erfolgreichsten Stand-Up Komiker weltweit. Das Wirtschaftsmagazin Forbes bezifferte Peters' Einkommen im Jahr 2013 auf 21 Mio. US-Dollar - damit rangierte er auf Platz 3 der bestbezahlten Comedians weltweit hinter Jerry Seinfeld und Terry Fator. Es ist wenig bekannt, dass Peters zwar gebürtiger Kanadier ist, seine Eltern beide jedoch "Anglo-Indians" sind, sein Vater stammte aus Mumbai.

Sonntag, 6. Oktober 2019

New Generations - Independent Indian Filmfestival vom 1. bis 3. November in Frankfurt/Main

(pm) Das elfte „New Generations – Independent Indian Filmfestival“ bringt aktuelle Höhepunkte aus dem neuen indischen Independent Kino nach Frankfurt. Im Kino Orfeos Erben zeigt das Festival eine Auswahl hochwertiger und preisgekrönter Produktionen, darunter etliche Deutschlandpremieren, begleitet von internationalen Gästen.

Dienstag, 30. Juli 2019

Tea Talks: Social Media in Indien - "From activism to fake news"

Ein Bericht von Nicola Westermann. Indien, die größte Demokratie der Welt, hat gewählt. Ein Großteil des Wahlkampfs zu den Parlamentswahlen 2019 wurde dabei in dem Land, das über 600 Mio. Smartphone-Nutzer zählt, in den Sozialen Netzwerken und auf WhatsApp entschieden. Diese vergleichsweise junge Form des Wahlkampfs verändert die Kommunikation mit Auswirkung auf Hierarchien und Beziehungen hin zu mehr informationeller Gleichberechtigung und Teilhabe:

Sonntag, 21. Juli 2019

Winners of the 16th Indian Film Festival Stuttgart - German Star of India for director Safdar Rahman

(c) Filmbüro Baden-Württemberg

(PM) Stuttgart - 'Chippa' by Safdar Rahman, a road movie for the whole family was honoured with the German Star of India with the Feature Film category at the Awards Ceremony closing the 16th Indian Film Festival Stuttgart at Metropol cinema in Stuttgart on Sunday. The German Star of India for the Best Short Film went to 'Nooreh' by Ashish Pandey. 'Counterfelt Kunkoo' by Reema Sengupta received a Special Mention. 'About Love' by Archana Phadke was awarded the German Star of India in the Documentary category. Director Sapna Moti Bhavanani got a Special Mention for 'Sindhustan'. Vikas Khanna is the winner of the Director's Vision Award for his feature film 'The Last Color'. A total amount of 7,500 EUR in prize money has been awarded. More than 5,000 visitors attended the five-day Festival.